Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Montag 24. September 2018, 22:56



Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 Erfüllung eines Wunsches 
Autor Nachricht
Hallo Ihr alle!

Auf Wunsch möchte ich hier ein kleines Versprechen einlösen und eine Geschichte niederschreiben. Auch auf die Gefahr hin nur einen sehr geringen Teil aller Mitglieder ansprechen zu können.

Wie Korsettika eine neue Druidin (Medizinfrau) bekam.

"Laßt mich durch! Ich muß zur Königin!" Ein lauter Schrei durchdrang
die Stille des Thronsaales. Die Geräusche vor der Türe wurden immer
lauter. "... das geht nicht! - Bleib stehen!" "Es ist dringend! Bitte
laßt mich zu ihr." An der Tür erschien ein Mann. Kräftig kämpfte er
gegen die Wache. "Was macht ihr für einen Lärm" Die Königin
rief um Ruhe. Das Handgemenge hörte auf.
"Meine Königin, ich habe eine ganz dringende Botschaft für Dich!" rief der
Mann, der noch immer von der Wache festgehalten wurde. "Du
brauchst eine Erlaubnis" hörte man die Wache reden. "Last ihn ein,
damit er mir sein Anliegen sagen kann. Wer bist du?" Die Wache ließ
los und der Mann kam eiligen Schrittes auf die Königin zu. Er kniete
nieder und sprach: "Verehrte Königin Shazzer. Ich heiße Werner von Croy
und komme gerade von Dort! Es ist ein großes Unglück geschehen!"
"Stehe auf und erzähle!" sprach die Königin. "Ich war gerade wieder mit
meinem Lastkarren unterwegs, um Waren anzuliefern, als im schnellen
Galopp Reiter von der Rettungstruppe vorbeisprengten. Sie hatten einen
Mann auf der Trage. Als ich in Dort ankam, herrschte Aufregung und um das
Krankenhaus waren Menschen zu sehen. Ich ging hinein. Ich traf eine
Bekannte, Alli ist ihr Name - du müßtes sie auch kennen meine Majestät.
Sie sagte, es wäre unser Druide. Er wäre sehr verletzt, weil er beim
Misteln schneiden vom Baum gefallen ist. Sie mußte aber schnell wieder
in den OP. Ich wartete und nach einer Weile kamen die Ärzte heraus. Alli
berichtete mir unter Tränen, sie hätten alles versucht, sein Leben zu retten,
doch es war vergebens. Unser Druide von Korsettika ist tot!" Die letzten
Worte konnte Werner nur noch stockend von sich geben. Im Saal herrschte eine
eisige Stille. Langsam erhob sich Shazzer und sprach: "Ihr habt vernommen
was Werner von Croy uns berichtete. Unser Druide ist tot! Wir gedenken
dem großen Magier unserer Insel!" Alle im Sall knieten nieder und die
Königin senkte das Haupt.
"Ruft den Rat zusammen. Wir müssen entscheiden. Heute noch!" rief die
Königin aus. Dann ging sie durch die Reihen hindurch zum großen Beratungs-
raum.
"Ich eröffne hiermit die Sitzung." rief Shazzer aus. "Wie ihr gehört habt
ist unser Druide tot. Wir brauchen aber bis nächstes Jahre zur Wahl einen
neuen! Welche Vorschläge habt ihr?" Spike erhob sich: "Wir brauchen auf
alle Fälle jemanden mit Kenntnise in Magie und Medizin. Wie wäre es mit
Alli? Sie arbeitet doch in Dort im Krankenhaus." Werner erwiederte: "Sie
kennt sich aber nur in Frauenmagie aus! Nein das wird nichts", und schüttelte
den Kopf. "Wer hat noch Vorschläge?" Shazzer schaute in die Runde. Auf
Robin von Loxley blieb ihr Blick ruhen. Er räusperte sich und schaute
ihr in die Augen. Er schlug das Buch vor sich auf. "Es steht in den
Schriften geschrieben, das es in Oberkörten eine Frau gibt die das
Herstellen von magischen Pillen und eine Verehrerin des Skarabäus ist.
Ihre Fähigkeiten sind hinlänglich bekannt. Sie mußte sich aber
zurückziehen, weil sie durch ihre Kräfte Hexe genannt wurde! Wo sie genau
im Moment lebt hat Niemand gesagt!"
Stille trat ein. Oberkörten! Dort lebte ein kriegerisches Volk, welches
schon manchmal vor hatte, Korsettika zu erobern. In die Höhle des Löwen.
"Wir müssen eine kleine Truppe aufstellen um sie zu finden und zu uns
zu bringen. Ich schlage Spike, Werner von Croy und Robin vor!" sagte
Shazzer. Sie wußte, wenn Korsettika keinen neue Druiden bekam, mußte
sie weiterhin regieren und die nächste Wahl kann nicht stattfinden!
"Gibt es Gegenstimmen? - Nein?! Dann ist es beschlossen! Ich danke Euch!
Macht euch noch heute auf den Weg, wir brauchen sie!"
Die kleine Truppe entfernte sich in Richtung Hafen. Ein kleines und flinkes Boot
brachte sie an die Küste von BaHu, von wo sie in das Landesinnere aufbrachen.
"Robin, weißt du wo wir Niemand finden werden?" fragte Spike, der der
kleinen Truppe voranging. "Er muß in einem kleinen Ort mit dem Namen
Hallz leben. Wir müssen uns nördlich halten um die Schlüsseltruppen
von Oberkörten zu umgehen.
Nach einem beschwerlichen Marsch durch die unbekannten Wälder sahen
sie das Dorf Hallz vor sich. "Kannst Du was sehen?" Fragte Werner Spike,
der einen scharfen Blick hatte. "Ja, die Truppen lagern östlich vom
Dorf. Wir müssen von Westen her eindringen!" Und so pirschten sie sich langsam
heran. Am ersten Haus angekommen, klopften sie an die Türe, die unverzüglich
geöffnet wurde. "Können sie uns sagen wo Niemand wohnt?" fragte Spike.
"Gehen sie die Straße bis zum gelben Haus. In dem kleinen gegenüber
wohnt er!" Die Türe schlug wieder zu. "Unhöflich!"
Sie mußten zweimal an Patrollien vorbei, am gelben Haus angekommen
gingen sie in die offene Türe von dem gegenüberliegenden. "Seid ihr
Niemand?" Die Drei schauten auf den alten Mann. "Ja, ihr sucht mich."
"Woher wußten Sie das?" fragte Werner. "Ihr fragte doch nach mir, also
sucht ihr!" Robin trat vor, "Wir suchen die, die ihr Hexe nennt! Sie muß
sich in den Wäldern versteckt halten." Dabei schaute er dem Mann in die
Augen um seinem Blick zu erwidern. "Warum wollt ihr das wissen?"
Spike antwortete: "Unser Druide ist verunglückt. Wir brauchen einen
neuen Druiden für unsere Insel. Und im Buch steht geschrieben, dass
eine Frau namens Hexe dieses Amt übernehmen soll!" Eine knisternde Spannung
breitete sich im Zimmer aus. "Es steht geschrieben? Dann muß ich Euch
wohl helfen" antwortete der alte Mann. "Geht nach Osten in den Eichenwald.
Dort, tief drin, wohnt sie in einer Baumhütte." Die drei bedankten sich und
stürmten aus dem Haus. "Passt auf, sie ist sehr .... !" Doch sie waren
schnell außer Hörweite. Sie umgingen im weiten Bogen die Truppenstellungen
und drangen dann in den Eichenwald ein. Tiefe Finsternis umgab sie. "Wir
werden uns trennen müssen", sagte Robin, "sonst finden wir nichts!" Und
so suchten die drei den Wald ab. Robin kam an eine Lichtung mit einem
großen alten Baum. Beim Näherkommen sah er in seinen Wipfeln ein
fast völlig verstecktes Haus. Es gab keinen erkennbaren Zugang, also
kletterte er den Baum hinauf, gelangte an eine Art Falltüre, die er öffnete
und sich hochschwang. Oben angekommen, drehte er sich um und sah noch
etwas auf sich zukommen, dann wurde ihm schwarz vor Augen ....
"Schau, er wacht auf!" Robin öffnete langsam die Lider. Es schien Blei
auf ihnen zu liegen. Der erste Blick war auf Werner gerichtet. 'Mann,
warum dröhnt der Kopf so?', dachte Robin. "Das war ein Schlag gewesen",
hörte er Spike sagen, "die Beule ist ja rießig!" "Entschuldige bitte!"
eine Frau trat auf ihn zu. Sie war groß und kräftig gebaut. Hatte starke
Arme und war sonnengebräunt. Eine kleine Tätovierung zierte ihren Oberarm.
'Ich träume, was ist nur los?' ging es Robin durch seinen hämmernden
Kopf. "Ich bin die, die ihr sucht. Man nennt mich Hexe." Robin richtete
sich auf und schaute sie an. Ein Traum von einer Frau stand da im Zimmer.
Sie wrang gerade ein Tuch aus und reichte es Robin. "Für deinen Kopf!
Entschuldigung, aber ich dachte du bist ein Soldat." Sie erzählte von
den vielen Problemen, die sie immer mit den Truppen hatte und daß sie immer
tiefer in den Wald flüchten mußte. "Komm mit uns, auf unserer Insel bist
du sicher und wir brauchen einen neuen Magier! Wir werden dich unsere
Riten lehren und Du sorgst mit deinem Wissen für unser Wohl." Sie zögerte,
dann willigte sie ein. "Ich muß nur einiges mitnehmen.Ich werde gleich
packen. Wie sagtet ihr heißt Eure Insel?" "Korsettika" riefen die drei
Freunde gleichzeitig aus. Dann sahen sie sich an und lachten.
Der Marsch bis zum Meer war beschwerlich. Die vielen Umwege kosteten eine
Menge Zeit. Doch sie konnten es nicht riskieren den Truppen in die Hände
zu fallen. Eine Verteitigung wäre aussichtslos gewesen.
Das Boot lag noch an der Stelle, wo sie es verlassen hatten. Doch als sie
es losmachten, erscholl das Geschrei einer heran eilenden Truppe. "Los!
Rudert, ich nehme den Bogen!" rief Robin." Er wußte, viel war mit 10 Pfeilen
im Köcher nicht auszurichten. Also bestand die Notwendigkeit, schnell ins
tiefe Wasser zu kommen. Vom Heck aus versuchte er jeweils die am nächsten
Kommenden zu treffen. 10 Schuß bei mindestens 50 Angreifern? Hexe trat
zu ihm, sie schauten sich an. Der letzte Pfeil ging in sein Ziel. "Das
war's!" sagte Robin und senkte den Bogen. "Schau!" Hexe nahm ihren Beutel
und öffnete ihn. Eine kleine blaue Kugel kam zu Vorschein. Sie warf sie mit
kräftigem Schwung in die Reihen der Näherkommenden. Als sie auf dem Wasser
aufschlug entwickelte sich ein dicker, blauer Nebel, der alle einhüllte.
"Ja!", rief Robin, "danke, du bist die Richtige für Korsettika!" und sprang
an ein freies Ruder, um Spike und Werner zu unterstützen. Der Nebel
verhüllte mittlerweile die ganze Küste und kein Soldat war mehr zu
sehen.
Ohne andere Probleme erreichten sie den Hafen der Insel und begaben sich
schnellstens zur Königin. "Du bist also Hexe. Wir heißen Dich auf Korsettika
herzlich willkommen. Sei unsere neue Magierin und unterstütze uns bei
unseren Bemühungen Korsettika zu entwickeln!"
Es verging einige Zeit. Hexe fühlte sich wohl in Hier und war auf der
Insel schnell zu einem beliebten Einwohner geworden. Sie ging gerne
zu den Klippen an der Küste um neue Kraft durch das Meer zu schöpfen.
Eines Tages traf sie auf Robin, der allein da saß und in die Brandung
schaute. "Du so allein? Erzähle mir etwas!" spach sie und setzte sich neben
ihn. "Ach weißt du. Ich überlege, ob ich wieder nach Hause gehe, nach Sherwood.
Ich denke, daß die Aufgabe, diese Insel zu gestalten, meine Kräfte übersteigt.
Viel wäre zu tun, doch der Wunsch müßte von vielen kommen, es auch zu
wollen. Mit wenigen Freunden ist diese Aufgabe nicht zu bewältigen. Ich
werde wohl mit einer lieben Freundin die Insel verlassen und uns in die
alte Heimat begeben." Dabei sahen sie sich in die Augen. Ihr sonnengebräunter
Körper spiegelte die Reflexe des wogenden Meeres wieder. Und in ihren Augen
zeigte sich die Lebensfreude und jugendliche Energie. "Ich weiß nicht ob
es richtig wäre, doch die Entscheidung wie jemand leben will, sollte
er im Herzen treffen!" Dabei schauten beide in die im Meer versinkende
rote Sonne, bis sie verschwand ...

Robin


Freitag 26. Dezember 2003, 06:10
Korsett erfahren
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. November 2003, 01:51
Beiträge: 97
Wohnort: Wiesbaden
Beitrag 
nach langem zögern und langem hin und her überlegen,
entschied sich Robin zunächst doch auf Korsettika zu verweilen...


... wie lange er allerdings bleiben würde, darüber machte er keine Anmerkung- nicht die geringste.


Aber wie wir Robin kennen, wird er noch eine ganze Weile auf Korsettika bleiben, denn hier sind auch seine Freunde und Vertrauten, die sehr traurig wären, ihn gehen lassen zu müssen- aber wenn es so wäre, würden ihn alle in ihrem Herzen weiterleben lassen und ihn somit auch weiterhin einen Bürger von Korsettika nennen können....

_________________
Es ist besser zu wollen was man nicht hat, als zu haben was man nicht will


Dienstag 30. Dezember 2003, 22:33
Profil ICQ
Korsett erfahren
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. November 2003, 01:51
Beiträge: 97
Wohnort: Wiesbaden
Beitrag 
Hi Robin!!!


Vielen Lieben Dank für meine / unsere Geschichte.

Habe mich sehr gefreut mal wieder einiges aus meinem Leben zu lesen.

Es ist schon ein komisches Gefühl ein Stück der eigenen Geschichte schwarz auf weiß lesen zu dürfen und zu wissen, es bleibt ...



Viele Liebe Grüße

*ich knuddel Euch alle*

_________________
Es ist besser zu wollen was man nicht hat, als zu haben was man nicht will


Dienstag 30. Dezember 2003, 22:53
Profil ICQ
Beitrag 
Werter Robin of Loxeley, Innenminister von Korsettika!

So geht das nicht! Wie Sie unter "Neuvorstellungen", "Ich bin die neue Königin" lesen können, habe ich heute per absolutistischer Gesetzesänderung die Krone wirklich, wirklich, wirklich abgegeben, und zwar an Lady Vampire. Sie bedarf dringend Ihres erfahrenen Rats. Ich stehe für eine weitere Einarbeitung leider nicht mehr zu Verfügung, da ich mich bereits wieder auf der Ex-königlichen Yacht befinde (diesmal ohne ToyBoys, da Spike dabei ist) und die Karibik ansteuere (auf der Suche nach Captain Jack Sparrow) (an alle, die nicht wissen, worum's geht: fragt lieber nicht). Sie müssen also dringend bleiben.

CU

Shazzer (Ex-Queen, diesmal in echt)


Dienstag 30. Dezember 2003, 23:33
Beitrag 
Hallo Robin!

Ich hab' lange überlegt, ob ich den Roman überhaupt lesen soll (die Länge hat mich etwas abgeschreckt), aber ich muss sagen: Die Geschichte erinnert mich an meine Lagerfeuerzeiten :wink: !

Gruß

Spike

P.S.: Stell Dir vor, Du hättest im Sherwood Forest die Brocken einfach so hingeschmissen! Wie würde dann die Geschichte aussehen? Das hätte ich jetzt im Beisein meiner Angetrauten nicht schreiben sollen: Shazzer fängt schon wieder an, vom Sheriff von Nottingham zu schwärmen! Das Weib steht halt auf die Fiesen, ich weiß auch nicht warum.


Dienstag 30. Dezember 2003, 23:43
Korsett Experte

Registriert: Samstag 20. Dezember 2003, 17:15
Beiträge: 229
Wohnort: Berlin
Beitrag 
Spike hat geschrieben:
Das hätte ich jetzt im Beisein meiner Angetrauten nicht schreiben sollen: Shazzer fängt schon wieder an, vom Sheriff von Nottingham zu schwärmen! Das Weib steht halt auf die Fiesen, ich weiß auch nicht warum.


Da bist Du buffytechnisch mit "Spike" ja auf der richtigen Seite. Obwohl cool war eigentlich nur der frühe Spike, der verchippte war ein Weichei.

Drusilla rulez,
Thies


Mittwoch 31. Dezember 2003, 09:00
Profil
Beitrag 
Hallo ihr freundlichen Bewohner von Korsettika!

Diese Resonanz ist überwältigend. Ich muß ehrlich sagen, daß hätte ich nicht erwartet! Ich danke Euch von Herzen.
Für Hexe: Ich komme auf alle Fälle immer mal wieder zurück. Ich habe noch eine Einladung an den Hof von König Arthus bekommen. Dort werde ich an der Tafelrunde probeweise mit teilnehmen. Doch ich schau immer wieder mal gerne bei Korsettika vorbei (ich mag Deine "Schleifchen im Haar!")

An Shazzer folgendes. bitte
Shazzer hat geschrieben:
Wie Sie unter "Neuvorstellungen", "Ich bin die neue Königin" lesen können,

ich habe dort schon die näheren Nicht-Umstände erläutert, daß das so nicht geht. Was Du da machen willst, ist doch fast schon Anarchie! Zu mal Lady Vampire zur Zeit nicht so oft dem Amt zur Verfügung stehen kann wie Du. Wer werden dann nächstes Jahr erstmal sehen was wir für Dich machen können. Im Vorfeld können wir ja schon mal Hexe konsultieren ob sie eine Lösung kennt, wie wir aus dem Regierungskrise kommen. (Ihre Glaskugel?)

Hallo Spike, danke für die Blumen aber ein Roman ...? Ich denke ich muß Tacitus doch mal fragen wie lang die Geschichte zu seinem Wettbewerb werden darf!? (Hattet ihr schon damals Geschichten über's Korsett am Lagerfeuer? :wink: )
In Sherwood ist im Moment wieder etwas Ordnung eingekehrt, seit der alte Sheriff nicht mehr ist und meine Tochter ihr neues Schwert hat, übernimmt sie dessen Posten. (Es ist immer gut Verwandschaft in der Regierung zu haben :lol: ) Deswegen auch an Shazzer: der Fiesling ist tot, es lebe der Fiesling von Nottingham - heute müßte doch der Film kommen?

Ich wünsche Euch allen einen schönen Silvesterabend und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2004!


Mittwoch 31. Dezember 2003, 09:33
Beitrag 
Hi!

Zitat:
Da bist Du buffytechnisch mit "Spike" ja auf der richtigen Seite. Obwohl cool war eigentlich nur der frühe Spike, der verchippte war ein Weichei.


Ah, da hat wohl jemand die richtigen Rückschlüsse gezogen. Ich stimme Dir jedenfalls zu. Aber Red :devil3: (der Finsterling aus der Musical-Folge) war auch cool, oder? Shazzer liebt außerdem Anya. Komisch, alles (Ex-)Dämonen.

Robin:

Zitat:
Hattet ihr schon damals Geschichten über's Korsett am Lagerfeuer?


Nein, damals haben wir nur verkohlte Kartoffeln gegessen. Zu mehr hat das Geld nicht gereicht. Es geht mehr um die Athmosphäre.

Gruß

Spike


Mittwoch 31. Dezember 2003, 14:39
Korsett Experte

Registriert: Samstag 20. Dezember 2003, 17:15
Beiträge: 229
Wohnort: Berlin
Beitrag 
Spike hat geschrieben:
Hi!
Zitat:
Da bist Du buffytechnisch mit "Spike" ja auf der richtigen Seite. Obwohl cool war eigentlich nur der frühe Spike, der verchippte war ein Weichei.


Ah, da hat wohl jemand die richtigen Rückschlüsse gezogen. Ich stimme Dir jedenfalls zu. Aber Red :devil3: (der Finsterling aus der Musical-Folge) war auch cool, oder? Shazzer liebt außerdem Anya. Komisch, alles (Ex-)Dämonen.


Der Dämon war cool, und außerdem einer der Leute, die in der Folge wenigstens singen konnten. Familie Summers hätte ja besser den Mund gehalten, aber immerhin konnte die kleine Dawn wenigstens tanzen. Giles und Tara hatten es dagegen recht gut drauf - Giles ist ein Gott des Folkrock, das haben wir ja auch in anderen Episoden gesehen (und in "Music for Elevators").

Um wieder Ontopic zu werden: In der Musical-Folge kam dann ja auch ein Korsett vor - Tara hatte so ein glaugrünes Overbust-Teil mit Trägern an und sah gleich viel besser aus als sonst. Schade, daß man so etwas an ihr nicht öfter gesehen hat.

Thies

PS: I've got a theory...


Mittwoch 31. Dezember 2003, 22:28
Profil
Beitrag 
Hi thiesb (komischer Nick)!

Der rote Dämon ist im realen Leben, glaub'ich zumindest, ein Profi-Musical-Darsteller. Von daher war die Qualität nicht verwunderlich. Dawn hat eine professionelle Ballettausbildung, was deutlich sichtbar war. Trotzdem ziehe ich meinen Hut vor all den Nicht-Profi-Sängern/Tänzern, denn die Ankündung "Hi Leute, wir drehen in einer Woche ein Musical!" muss ein kapitaler Schock gewesen sein. Giles und Tara waren echt super (die CD von Tony Head kenne ich leider nicht) und das mit dem grünen Korsett stimmt! Es war mir irgendwie entfallen, aber ich hab' glatt nochmal die DVD rausgekramt. Steht ihr gut.

Shazzer

P.S.: Let me rest in peace....

P.P.S.: Die meisten Leute halten mich für total bekloppt, dass ich mit Anfang 30 Fan dieser "Teenie-Serie" bin, aber ich liebe sie!


Sonntag 4. Januar 2004, 20:11
Korsett Experte

Registriert: Samstag 20. Dezember 2003, 17:15
Beiträge: 229
Wohnort: Berlin
Beitrag 
Shazzer hat geschrieben:
Trotzdem ziehe ich meinen Hut vor all den Nicht-Profi-Sängern/Tänzern, denn die Ankündung "Hi Leute, wir drehen in einer Woche ein Musical!" muss ein kapitaler Schock gewesen sein.


Ist das so gelaufen? Ich meine mich zu erinnern, daß die das schon länger machen wollten und nun in dieser Folge endlich durchziehen konnten.

Shazzer hat geschrieben:
Giles und Tara waren echt super (die CD von Tony Head kenne ich leider nicht) und das mit dem grünen Korsett stimmt!


Korsetts kommen noch an anderer Stelle vor und zwar in der Folge, in der sie Anya einführen (Cordy wünscht sich, Buffy wäre niemals geboren worden und Anyanka erfüllt ihr als Rachedämon diesen Wunsch. In der so entstehenden Alternativwelt gibt es dann ja Evil Willow ("Bored now!"), die zum Vampir geworden ist und mit einem ziemlich coolen Lederkorsett rumturnt.

Shazzer hat geschrieben:
P.P.S.: Die meisten Leute halten mich für total bekloppt, dass ich mit Anfang 30 Fan dieser "Teenie-Serie" bin, aber ich liebe sie!


Buffy rockt!

Thies (36)


Montag 5. Januar 2004, 20:54
Profil
Korsett Experte
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 25. Mai 2002, 17:28
Beiträge: 709
Wohnort: Erfurt
....wenn jemand dazu ein Bild hätte (Evil Willow) ... bitte unbedingt hier posten!

Tacitus

_________________
--
Leben ist das was einem zustößt,
während man auf die Erfüllung seiner Träume und Hoffnungen wartet...
http://www.geschnuert.de -Korsetts @ geschnuert.de


Montag 5. Januar 2004, 21:32
Profil ICQ YIM Website besuchen
Korsett begeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. September 2003, 13:53
Beiträge: 196
Wohnort: Aachen
Beitrag 
[OT]Ich find "Buffy" auch total klasse! :D (Obwohl "Angel" ja auch nicht schlecht ist, aber der trägt auch keine Korsetts :roll: )[/OT]

DG, Lady

_________________
.[Hass ist die stärkste Form der Gefühle. Niemand verdient "Hass", denn so etwas starkes droht Dich immer wieder auf´s Neue zu zerreißen].


~by me~


Montag 5. Januar 2004, 22:39
Profil
Korsett Experte

Registriert: Samstag 20. Dezember 2003, 17:15
Beiträge: 229
Wohnort: Berlin
tacitus hat geschrieben:
....wenn jemand dazu ein Bild hätte (Evil Willow) ... bitte unbedingt hier posten!


Versuch mal
http://www.buffyuk.buffyfans.co.uk/Gall ... VampWillow,

http://www.the-night.net/vampwill/gallery.htm ( http://www.the-night.net/vampwill/ )

http://www.house3310.freeserve.co.uk/Ne ... illow1.jpg

Thies


Montag 5. Januar 2004, 23:37
Profil
Beitrag 
Hi Thies (schön, noch ein Thirtysomething mit derselben Macke wie ich)

Previously on the "Buffy the Vampire Slayer" thread:

Zitat:
Ist das so gelaufen? Ich meine mich zu erinnern, daß die das schon länger machen wollten und nun in dieser Folge endlich durchziehen konnten.


Ich glaube, Joss Whedon hatte die Mucke und alles andere drum herum schon lange vorher geschrieben (und seine Frau hatte zu Präsentationszwecken alle Songs schon einmal gesungen), aber die Schauspieler wurden erst informiert, als das go-ahead vom Sender kam. Ich meine mich erinnern zu können, dass die Vorlaufzeit für die Darsteller extrem kurz war (wahrscheinlich um sie am Desertieren zu hindern).

Evil Willow sah cool aus und war auch cool! Unter dem Gesichtspunkt Korsett dürfen natürlich auch Darla und Drusilla in ihren Outfits aus dem 18. bzw. 19. Jahrhundert nicht unerwähnt bleiben.

Übrigens, Lady Vampire:

Zitat:
Obwohl "Angel" ja auch nicht schlecht ist, aber der trägt auch keine Korsetts


Das stimmt, aber in einer Folge aus der neuesten Staffel, die bisher nur in den USA lief (weil die Serie hier ja aus unerfindlichen Gründen aus dem Programm genommen wurde), trägt Spike immerhin angeblich ein Kleid. Da scheint die Vorstellung von Angel im Korsett gar nicht mehr so weit hergeholt.

Shazzer


Freitag 9. Januar 2004, 21:16
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de